2. Texteditor

  • Erstellen Sie das Verzeichnis "Website" auf dem Laufwerk: "C"
  • Tippen Sie folgende Zeichenkette in den Texteditor ein:
    Heute ist ein <b> wunderschöner </b> Tag!
  • Speichern Sie die Datei unter dem Namen: "Beispiel1.htm" im eben erstellte Verzeichnis "Website". (Wichtig ist die Speicherung der Datei mit der Endung ".htm". Diese Endung ist notwendig, damit das Betriebssystem diese Dokumente dem Browser zuordnen kann. Wichtig ist auch, dass Sie die Datei erst speichern müssen, ehe die Änderungen im Browser sichtbar werden.)
  • Wechseln Sie in das Verzeichnis "Website" und öffnen Sie die Datei: "beispiel_1.htm" durch einen Doppelklick.
  • Jetzt müsste sich der Browser öffnen (offline-Modus) und den Inhalt der Datei wie hier im Beispiel 1 anzeigen. (Am besten ist es, wenn Sie den Texteditor und den Browser parallel öffnen. So haben Sie die Möglichkeit über die Taskleiste am unteren Bildschirmrand oder der Tastenkombination "Alt+Tab" schnell und einfach zwischen Texteditor und Browser zu wechseln.)